Silence is golden

Heute bin ich auf einer Hausroute gewandert. Bepackt mit Rucksack und grosser Kamera habe ich mich mittags auf den Weg gemacht.


Ausserdem habe ich nochetwas Wärmeres zum Anziehen und eine Mütze eingepackt.


Das war auch gut so - konnte ich gebrauchen.

Als ich an meinem Lieblingspatz angekommen bin, war der Platz zunächst besetzt. Ein älterer Herr plus Rauhaardackel nutzten die wärmende Sonne.


Ungefähr nach 1 Stunde war das Spektakel mit dem Sonnenuntergang vorbei und ich machte mich auf meinen 6km langen Heimweg.

Unterwegs setzte ich mir die Stirnlampe auf, denn inzwischen war es ganz dunkel.


Bestaunt von dunkel gekleideten Hundebesitzern und angestrahlt von Autos und deren möglicherweise verwirrten Fahrern bin ich nach 16km wieder zuhause angekommen.


Das war ne klasse Tour bei Kaiserwetter, auch wenn Köln leicht im Dunst lag.

Have  a  nice  evening


     Doris