Wenn man nach 10km Laufen nachher

Vorher
Vorher

irgendwie so aussieht als habe man einen leichten Spaziergang gemacht - dann, ja dann, war man mit Noemi und mir beim Run of colours unterwegs.



In den letzten beiden Jahren haben wir immer die Taktik "so schnell wie möglich" verfolgt. In diesem Jahr jedoch war unsere Taktik "so schnell wie nötig".

So schnell wie nötig, um nicht ganz am Schluss einzulaufen. 

Und - diese Taktik war ganz spannend - wir trafen auf eine Läuferin, die sich leider verletzt hatte und konnten sie motivieren noch ein Stückchen mit uns zu laufen. Den Schlussläufer haben wir auch noch gesehen und konnten ihn etwas anfeuern.

Als wir später auf dem letzten Kilometer waren, das Ziel vor Augen, konnten wir sehen, die warteten schon, auf uns...

Ich hörte, was alle hören konnten, meinen Namen und etwas von laufend in bewegung und Bergisch Gladbach....


Drin, wir waren im Ziel und bekamen als Dankeschön eine schöne Sonnenblume gereicht.


Erste Runde
Erste Runde

Wir gönnten uns noch ein alkoholfreies Bier und gingen dann zeitig, weil es doch nach dem Laufen kühl wurde, zum "Klamottenwechseln".


Es war wieder eine feine Veranstaltung.


Es war mir wieder eine grosse Freude mit dir - Noemi - zu laufen.


Wir hatten viel zu erzählen.


Im nächsten Jahr wieder ...?

Erste Runde
Erste Runde

     vorher                                 nachher

Have  a  nice  day 😀


        Doris

Kommentar schreiben

Kommentare: 0