Novembersommer...

...Novembersonne, Sonnenschein. Diesmal war der 1. November ein wirklich sonniger Herbsttag. 

In früheren Jahren glänzte er eher mit einem mehr oder weniger dezenten Grau in Grau.


Also, nix wie rein in die Wanderschuhe um nochmal ein Stück des Bergischen Weges zu gehen.


Im März bin ich dort auch schon gewandert und auf meiner Rheinsteigtour ist er mir auch begegnet, denn er führt ja nach Königswinter.


Kurz nach 8 Uhr morgens bin ich gestartet, mit einem kleinen Schlenker über den Waldfriedhof Schildgen, dann auf den mir bekannten, aber auch von Wandervereinen markierten Wegen Richtung Altenberg.


Als ich in Altenberg ankam war schon viel los, eine Messe fand statt.

Die umliegenden Parkplätze füllten sich...Wanderer fanden sich ein. Mein Weg führte wieder in den Wald hinein - Stille - Genuss pur.

Vereinzelte Wanderer und Reiter begegneten mir, goldgelb leuchtete der Wald. Feine Aussichten in die Landschaft, später auf Köln, belohnten so manchen Anstieg.


Es war eine tolle Herbsttour

25 Km lang

mit Aussichten auf die Bergische Landschaft





Keep on running & have a nice day !


Doris

Kommentar schreiben

Kommentare: 0