Rauf und runter im ....

...im Siebengebirge.


Es hätte, ja es hätte so ein Wetter wie oben auf dem Bild geben können. Aber es war so:


Egal. Mein Start war in Königswinter, früh morgens lag das Örtchen noch schlafend am Rhein. Nur der ein oder andere Zug donnerte vorbei.

Die Wartezeit an der Bahnschranke kam mir unendlich vor. Dann war es soweit eine handvoll Menschen und ich machten uns auf, den Drachenfels fußläufig zu erobern. Das Info Zentrum an der Drachenfelsbahn hatte noch geschlossen, die Esel, die die Kinder auf den Drachenfels bringen waren noch nicht da. 

Unterwegs traf ich auf eine dreiköpfige Damenrunde, alle zünftig gekleidet und mit Trekkingstock bestückt.

Eine der Damen fragte mich :" Ist es noch weit?"

Nun ja, wir waren ja gerade erst losgegangen und was sollte ich da sagen ?


Die nächste Bank wurde von den Damen eingenommen. Erstmal Pause - finde ich aber auch überhaupt nicht verwerflich, denn Hauptsache, man macht überhaupt etwas.


Immer weiter hoch ging es, vorbei an einigen Restaurants und der Nibelungenhalle. Und direkt wurde ich an Wagner, Parsival und einen meinen Lieblingsorte Taormina (Sizilien) erinnert. Dort residierte Wagner damals im Hotel Timeo.


Einige Zeit später auf dem Plateau angekommen erwartete mich viel Platz, weil noch keine Menschen da waren und eine schöne und vor allem ruhige Aussicht.

In der Restauration bereitet man sich schon auf die Besucher vor. Speisekarten, Stühle und Co wurden von drinnen nach draußen geräumt.


Nach ein paar Bildern machte ich mich auf, den steilen Abstieg vom Drachenfels zu bewältigen.

Später folgte ein munteres Auf und Ab. Einmal regnete es leicht, es war für mich kaum zu spüren, weil der Weg gerade durch ein dichtes Waldstück führte.


Unterwegs habe ich dann noch den Aufstieg zur Löwenburg genommen. Oben wurde ich mit einer für diesen Tag schönen Aussicht belohnt. 


Wieder runter und Richtung Bad Honnef. 

Beim nächsten Mal nehme ich den Weg bzw. Ausstieg über Himmerich, der scheint einfach schöner zu gehen zu sein.


Fazit:

*17KM

*sehr schöne Strecke

*bei schönem Wetter sicher noch schöner

*allerdings dann bestimmt auch voller

*mach ich nochmal


Have a nice day!


Doris






Kommentar schreiben

Kommentare: 0